Behandlungstermin in Fünfseen bei Malchow (4)

 Buchung geschlossen
 
0
Kategorie
Bioenergetische Heilbehandlung
Datum
Donnerstag, 14. Oktober 2021 08:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Landhaus Othila, Lenzer Str.4,17213 Fünfseen bei Malchow
Telefon
01713011896
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnahmepreis
60,00 € -100 € pro Behandlung

Die bioenergetische Heilbehandlung ist eine Methode, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und den Körper dabei zu unterstützen Heilprozesse in Gang zu setzen, die Körper Geist und Seele von Blockaden befreien.

 

Dabei kommen die unterschiedlichsten Methoden zur Anwendung

z.B.

 

- Töne, Schwingungen die der Heiler in sich erzeugt und mit Händen auf den Patienten überträgt (Bioresonanzmethode) zur Aktivierung der Heilenergie

- Ausstreichungen zur Harmonisierung des Energiefeldes

- Kristalle in Form von platonischen Körpern zur Lösung von Blockaden usw.

 

Im Mittelpunkt steht immer die Geistige Heilenergie.

 

Nach den Erkenntnissen der Quantenphysik und der String Theorie ist die Materie schwingendes Licht.

 

Wir müssen verstehen, dass unsere Gedanken nichts anderes als energetische Impulse, pulsierendes Licht, sind.

 

Wenn alles Licht ist kann ich mit Licht, mit meinen Gedanken, alles beeinflussen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Energiearbeit und die Inanspruchnahme einer energetischen Heilbehandlung keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzen kann. Ebenso wenig sollten Sie die von Ärzten verschriebenen Medikamente absetzen. Die Inanspruchnahme einer energetischen Heilbehandlung erfolgt auf eigene Verantwortung. Für die Behandlung wird keine Haftung übernommen. Heilversprechen werden nicht gegeben.

Geistige Heiler sind keine Ärzte und keine Heilpraktiker. Ihre Hilfe geschieht ausschließlich durch die Kraft des Geistes. Das geistige Heilen ist in Deutschland ohne Heilpraktikerschein erlaubt (AZ: 1BvR 784/03).

 

 
 

Alle Daten

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 08:00 - 17:00